Travellers in Time and Space / Reisende durch Zeit und Raum

The German Historical Novel / Der deutschsprachige historische Roman

Series:

Prices from (excl. VAT):

€46.00$59.00
Add to Cart
”…provides the reader with much-welcome insight into current research on the historical novel in Great Britain and Germany. […] the volume is not to be missed.” in: German Studies Review 27/1 (2004)
“…contains a wealth of material that is well worth perusing.” in: MLR, 99.2, 2004 pp.553-4
Osman DURRANI: Introduction. Günter MÜHLBERGER and Kurt HABITZEL: The German Historical Novel from 1780 to 1945: Utilising the Innsbruck Database. Florian KROBB: “Zeitgemäß an der Hand der Geschichte”: Berthold Auerbach und der deutsch-jüdische historische Roman des 19. Jahrhunderts. Jefferson S. CHASE: Half-Faded Pictures: Die Judenbuche as Historical Fiction. James JORDAN: “Die Geschichte ist die Geschichte ihrer zahlreichen Interpretationen”. Ota Filip’s Wallenstein und Lukretia. Daniel STEUER: Thomas Bernhards Auslöschung. Ein Zerfall. Zum Verhältnis zwischen Geschichtsschreibung, Autobiographie und Roman. Christa HEINE TEXEIRA: Lion Feuchwanger : Der falsche Nero, Zeitgenössische Kritik im Gewand des historischen Romans: Erwägungen zur Entstehung und Rezeption. Bettina HEY’L: Victor Meyer-Eckhardts Erzähltexte über die Französische Revolution 1924 bis 1951: Zu Problemen der Gattungsgeschichte des historischen Romans im zwanzigsten Jahrhundert. J.J. LONG: Compensation for History? Dieter Kühn’s Beethoven und der Schwarze Geiger. Herbert UERLINGS: Die Erneuerung des historischen Romans durch interkulturelles Erzählen. Zur Entwicklung der Gattung bei Alfred Döblin, Uwe Timm, Hans Christoph Buch und anderen. Helen BRIDGE: Biographical Fiction by GDR Women Writers: Reassessing the Cultural Heritage. Paul O’DOHERTY: Zionism bad, Zionists ... good? Two GDR Historical Novels as Journalism: Arnold Zweig’s Traum ist teuer and Rudolf Hirsch’s Patria Israel. Fabian LAMPART: Zeitaporie und Geschichtstropen in Achim von Arnims Die Kronenwächter. Helen HUGHES: The Material World: A Comparison between Adalbert Stifter’s Historical Novel Witiko and Robert Bresson’s Film Lancelot du Lac. Stefan NEUHAUS: Zeitkritik im historischen Gewand? Fünf Thesen zum Gattungsbegriff des Historischen Romans am Beispiel von Theodor Fontanes Vor dem Sturm. Robert HALSALL: The Individual and the Epoch: Hermann Broch’s Die Schlafwandler as a Historical Novel. Fritz WEFELMEYER: Geschichte als Verinnerlichung. Hermann Brochs Der Tod des Vergil. Theresia KLUGSBERGER: Wissen und Leidenschaft. Maria Janitschek: Esclarmonde und Marie von Najmayer: Der Stern von Navarra. Historische Romane zweier österreichischer Schriftstellerinnen der Jahrhundertwende. Christina UJMA: Zwischen Rebellion und Resignation: Frauen, Juden und Künstler in den historischen Romanen Fanny Lewalds. Simon WARD: Werner Bergengruen’s Am Himmel wie auf Erden : The Historical Novel and ‘Inner Emigration’. Franziska MEYER: “Unsere Zeit braucht solche Männer”: Georg Forster im historischen Roman der DDR. Meg TAIT: Stefan Heym’s Schwarzenberg: Actually Existing Utopia? Astrid HERHOFFER: Geschichte gegen den Strich: Auf der Suche nach der eigenen Vergangenheit in Christa Wolfs Kassandra und Peter Weiss’ Ästhetik des Widerstands. Ian FOSTER: Joseph Roth’s Radetzkymarsch as a Historical Novel. Agnès CARDINAL: Ina Seidel. From Das Wunschkind to Lennacker: Strategies of Dissimulation. Caroline BLAND: Prussian, Rhinelander or German? Regional and National Identities in the Historical Novels of Clara Viebig. Kurt HABITZEL: Der historische Roman der DDR und die Zensur. Silke HASSLER: Das Märchen vom letzten Gedanken. Zu Edgar Hilsenraths historischem Roman aus dem Kaukasus. Maike OERGEL: ‘Wie es wirklich wurde’: The Modern Need for Historical Fiction, or the Inevitability of the Historical Novel. Carl TIGHE: Pax Germanica in the future-historical. List of Contributors.