Objektiver und absoluter Geist nach Hegel

Kunst, Religion und Philosophie innerhalb und außerhalb von Gesellschaft und Geschichte

Series:

Editors: Thomas Oehl and Arthur Kok
In Objektiver und absoluter Geist nach Hegel. Kunst, Religion und Philosophie innerhalb und außerhalb von Gesellschaft und Geschichte, Thomas Oehl and Arthur Kok offer an extensive selection of papers exploring the wide spectrum of Hegel’s philosophy of spirit from the viewpoint of the distinction between objective and absolute spirit.

Challenging Hegelianism’s current tendency to reduce absolute spirit to objective spirit, the editors have invited a large number of highly-esteemed Hegel scholars to reflect about the domains of absolute spirit (art, religion and philosophy) and their relation to society and history, thereby addressing the universal issue about whether there are cultural phenomena which transcend society and history anew from a Hegelian perspective.
Restricted Access

E-Book:

EUR €250.00USD $300.00

Biographical Note

Thomas Oehl, M.A., lecturer and PhD Student at LMU Munich. Main areas of research: Classical German Philosophy (especially Kant and Hegel) and Analytic Epistemology (especially Wittgenstein and McDowell). Author of several essays and articles, e.g. in the Kant-Lexikon (De Gruyter, 2015).

Arthur Kok, Ph.D., lecturer at Fontys Tilburg and visiting researcher at VU Amsterdam. His main areas of research are at the crossroads of metaphysics, philosophy of religion and political philosophy. He has written several publications, especially on Kant and Hegel.

Table of contents

Über die Autorinnen und Autoren
Einleitung
Objektiver und absoluter Geist nach Hegel
Thomas Oehl und Arthur Kok

Hegels Begriff des absoluten Geistes
Hans Friedrich Fulda

Teil 1 Objektiver und absoluter Geist – von der Phänomenologie des Geistes aus


Das Dieses ist ein Baum ist ein Baum: Der absolute Geist als freies Dasein der Wirklichkeit in Hegels Phänomenologie des Geistes
Kurt Appel
Die Bedeutung der Religion in den Grundlinien aus der Sicht der Phänomenologie des Geistes
Paul Cobben
Zwischen Scheinkritik und Absolutheitsanspruch – zur Eigentümlichkeit der philosophischen Wissensbildung in Hegels Phänomenologie des Geistes
Christine Weckwerth

Teil 2 Objektiver und absoluter Geist – vom objektiven Geist aus


Handlungen und Tätigkeiten in Hegels Philosophie des objektiven und des absoluten Geistes
Francesca Menegoni

Fokus 2.A Recht, Moralität, Sittlichkeit


Das Verschwinden der Moralphilosophie: Zum Verhältnis von subjektivem, objektivem und absolutem Geist in Hegels Rechtsphilosophie
Christoph Jamme
Übersoziale Kriterien in der Theorie sozialer Geltungen: Zur pluralistischen Logik der hegelschen ‚System‘-Form des objektiven Geistes
Rainer Adolphi
„Unvollkommene Gerechtigkeit“: Hegel, Antigone und die Menschenrechte
Alberto L. Siani
Zweite Natur und Sittlichkeit: Über Hegels Auffassung von Inhabitanz
Elisa Magrì
Die praktischen Möglichkeiten des Individuums in posthistorischer Zeit
Olivér István Tóth

Fokus 2.B Staat und Religion


Die Religion als Grundlage der Sittlichkeit und des Staates bei Hegel
Tobias Dangel
Religion als Grundlage, und nur als Grundlage des Staats: Über Quietismus, Fanatismus, Tyrannei, und … Freiheit
Paul Cruysberghs
Elemente von Hegels politischer Theologie: Ziviler Republikanismus, soziale Gerechtigkeit, Konstitutionalismus und universelle Menschenrechte
Andrew Buchwalter
Religion in der modernen Demokratie: Ein Vergleich zwischen Hegels offenbarer Religion und Rawls’ öffentlicher Vernunft
Arthur Kok

Teil 3 Objektiver und absoluter Geist – vom absoluten Geist aus


Selbstbewusstsein und absoluter Geist
Thomas Oehl
Absoluter Geist als sich vollbringender Skeptizismus
Georg W. Bertram

Fokus 3.A Kunst


Art in Times of Historical Crisis – A Hegelian Perspective
Angelica Nuzzo
De spiritu et littera: Von der Kunst, Hegels Ästhetik zu verstehen
Gunther Wenz
Die Bedeutung der Religion für die Kunst bei Hegel: Zur Frage nach dem absoluten Geist in der Kunst
Carolyn Iselt
Die Kunst der ästhetischen Bildung bei Hegel
Francesca Iannelli
„Gegenwärtige prosaische Zustände“: Hegels melancholische Ästhetik und Schillers politische Eschatologie
Franz Knappik

Fokus 3.B Religion


Tod Gottes und Andersheit des Geistes: Die Ambivalenz von Hegels Philosophie der geoffenbarten Religion
Georg Sans SJ
Grundlinien von Hegels Theorie der Liebe
Erzsébet Rózsa

Fokus 3.C Philosophie


Philosophie als Institution?: Zwischen dem „noch nicht“ und dem „nicht mehr“
Thomas Meyer
Philosophieren als Sterben: Selbsterkenntnis und Versöhnung bei Hegel (eine Annäherung)
Wolfram Gobsch

Teil 4 Vom objektiven zum absoluten Geist – der Übergang im enzyklopädischen System


Vom objektiven in den absoluten Geist: Eine Interpretation im Ausgang von § 552 der Enzyklopädie (1830)
Nadine Mooren, Tim Rojek und Michael Quante
Die Erhebung vom objektiven zum absoluten Geist bei Hegel
Yoichi Kubo
Das Weltgericht und der unendliche Wert des Individuums: Kritische Fragen zu Hegels Aufhebung der Moralität
Herman van Erp
Die Vollendung des absoluten Geistes im objektiven Geist: Weltgeschichte, Religion und Staat
Andreas Arndt
Vom Geist der Gesetze zu den Gesetzen des Geistes: Hegel über Sittlichkeit und Geschichtlichkeit
Günter Zöller

Teil 5 Objektiver und absoluter Geist vor, um und nach Hegel: Hintergründe und Kontexte des (enzyklopädischen) Ganzen


Wie hat die westliche Kultur ihre verschiedenen Formen von Wissen gegliedert und gerechtfertigt?: Historische Überlegungen zu den Metamorphosen des Baums des Wissens
Vittorio Hösle
Kant und der „Standpunkt der Sittlichkeit“: Zur Destruktion der Kantischen Philosophie durch Hegel
Rolf-Peter Horstmann
Kultur der Institutionen und des Vollzugs: Absoluter vs. objektivierter Geist (bei Hegel)
Pirmin Stekeler-Weithofer

Teil 6 Objektiver und absoluter Geist nach Hegel – im Lichte der analytischen Philosophie


Kunst, Religion und Philosophie als Formen der Erkenntnis
Christian Georg Martin
Empirische Erkenntnis als absolute Erkenntnis
Sebastian Rödl
Selbstbewusstsein und die Idee der Bildung als „immanentes Moment des Absoluten“: Über einige Unterschiede zwischen Kant, Hegel und McDowell
Andrea Kern

Primäretexte von G.W.F. Hegel
Literaturverzeichnis

Readership

Readers interested in the philosophy of G.W.F. Hegel, philosophy of art, philosophy of religion, and philosophy of philosophy (metaphilosophy), as well as social philosophy and philosophy of history.

Index Card

Collection Information